Technisches Facility-Management ►

tech

„Member of Deku Service Company“ sind Meister ihres Faches. Jeder einzelne Member hat langjährige berufliche Erfahrungswerte vorzuweisen.

Das Technische Facility-Management der DEKU umfasst alle Gewerke, die zum Betreiben und Bewirtschaften der baulichen und technischen Anlagen Ihrer Immobilie erforderlich sind.

Dem Bestreben vieler Facility-Manager, die Vergabe im Technischen Facility-Management an einen integrierten Systemanbieter für das Betreiben der hauseigenen Technischen Anlagen übertragen zu wollen – im Sinne der GEFMA 100-1 – kommen wir mit unserem Geschäftsmodell „Member of DEKU Service Company“ fachlich verantwortungsvoll nach.

Wir unterteilen unsere Servicetätigkeit gemäß der GEFMA 122 in:

  • Inbetriebnahme
  • Betätigen (Bedienen)
  • Instandhalten
  • Kleine Umbauten
  • Dokumentieren
  • Übergeben

Bei einem beabsichtigten Outsourcen von Instandhaltung nach DIN 31051 an die DEKU Dienstleistungen wird grundsätzlich zwischen

  • Inspektion
  • Wartung
  • Instandsetzung
  • Verbesserung

unterschieden.

Die Motivation unserer Meister und Ingenieure ist das Bestreben, die Stellschraube “Abnutzung” so zu reduzieren, dass der vorhandene Abnutzungsvorrat auf dem Lebensdauerzyklus Ihrer Anlage so lange wie möglich erhalten bleibt.

Die “Members of DEKU Service Company“ werden Sie fachlich in der Instandhaltungsstrategie Ihrer Anlage unterstützen und beraten.

Unser Ziel: Das Optimum zwischen Wartung/Inspektion und Instandsetzung.