Lebensmittelproduktion

Die Produkthaftung ist in dem betrieblichen Risikomanagement das zentrale Thema in der Lebensmittelproduktion. Die Frage einer Hygiene mit Unterbegriffen Sauberkeit und Keimfreiheit ist eindeutig mit ja zu beantworten.

Ein Konjunktiv ist in diesem Fachgebiet existentiell.

Die Schwachstellen in einer Lebensmittelproduktion aus der Sicht eines Hygienikers sind die Bereiche:

  • Lüftungsanlagen
  • Hochregale
  • Schächte
  • Innenseiten von Förderbändern
  • Kühlung
  • Raumluft

Wir geben Hilfestellung und kausale Lösungen-Vorschläge auch für die sicheren Anwendungen der HACCP kritischen Gefahrenpunkte.

Die Problemlösung.

Das qualitativ hochwertige Dekontaminationskonzept des Deku Hygiene-Managements bedeutet

  • Grenzwerte bestimmen
  • Überwachung
  • Korrekturmaßnahmen festlegen & Dokumentieren.

Einer unserer entscheidenden Wettbewerbsvorteile ist das Dreidimensionale Raumdesinfektionsverfahren. Dieses ist innovativ, sicher und ohne große Produktions-Ausfallzeiten mit verbunden.

Ob Sie eine tätigkeitsbezogen oder ergebnisorientierte Ausschreibung selber konzipieren oder extern erarbeiten lassen: Wir freuen uns, Ihnen das Qualitätskonzept eines Deku integrierenden Management-Systems unterbreiten zu können.

Ihr Mehrwert ist neben der Delegation der Betreiberverantwortung GEFMA 190 unsere umfassende Kompetenz in Hygienemanagement.

Alle Checklisten aus unseren Qualitätsmanagement-Systemen werden über das Mobile e-QSS Qualitäts-Meßsystem dargestellt und in Echtzeit für Sie hier im Kundenportal dieser B2B-Webseite zu Verfügung gestellt.